Angebote für Erwachsene

Bei zahlreichen Anlässen in der Gemeinde gibt es regelmäßig die Möglichkeit für zwischenmenschliche Kontakte. 
Über die verschiedenen Angebote können Sie sich hier oder auch im Evangelischen Gemeindebrief Arheilgen informieren, der allen evangelischen Haushalten zugestellt wird.

Hier eine Übersicht:

Bibel und Frühstück Jeden dritten Mittwoch im Monat von 9:00 bis 11:00 Uhr im Gemeindehaus.
Café plus Drei bis vier mal jährlich im Gemeindehaus.
Club 80 Jeden zweiten Montag im Monat um 19:00 Uhr im Gemeindehaus.
Dancing Generation Jeden Montag von 18:00 bis 19:30 Uhr im Gemeindehaus.
Seniorennachmittag Jeweils am zweiten Mittwoch im Monat um 14:30 Uhr im Gemeindehaus.
Hauskreise Individuell durch die Hauskreise festgelegt.
Spinnkreis Alle 14 Tage am Dienstag um 19:30 Uhr im Gemeindehaus.

… und die nächsten Termine im Überblick.

  • 28. Januar 2019, 19:00 Uhr: „Das Leben lieben – Die Liebe leben“

    Seminar Stufen des Lebens 2019

    Zu diesem Thema findet im neuen Jahr wieder ein Kurs von „Stufen des Lebens“ in der Auferstehungsgemeinde statt. Miteinander wollen wir entdecken wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen. Eindrückliche Bodenbilder geben Anstoß eigenen Gedanken und Fragen nachzuspüren.

    Was ist Liebe?

    Liebe ist mehr, als man sagen kann, mehr, als man in Worte fassen kann. Deshalb ist sie auch nicht so einfach zu beschreiben. Doch sie ist grundlegend für unser Leben. Dabei erleben wir sie unterschiedlich. Die einen wissen sich geliebt, die anderen fühlen sich ungeliebt, was oft zu Spannungen im Miteinander führt. Im Kurs entdecken wir, wie Gott jedem von uns den Ball seiner Liebe zuspielt, immer wieder. Fangen wir ihn auf?

    Anmeldung

    Damit wir planen können bitten wir Sie, sich bis zum 18.01.2019 anzumelden

    Unkostenbeitrag: 10,00 Euro

    Es laden ganz herzlich dazu ein:
    Sabine Lautner, Meike Löchel, Helga Schaaf, Elke Wagenknecht

    Hier finden sie die Einladung als Faltblatt zum Nachlesen und Ausdrucken.

  • 4. Februar 2019, 19:00 Uhr: „Das Leben lieben – Die Liebe leben“

    Seminar Stufen des Lebens 2019

    Zu diesem Thema findet im neuen Jahr wieder ein Kurs von „Stufen des Lebens“ in der Auferstehungsgemeinde statt. Miteinander wollen wir entdecken wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen. Eindrückliche Bodenbilder geben Anstoß eigenen Gedanken und Fragen nachzuspüren.

    Was ist Liebe?

    Liebe ist mehr, als man sagen kann, mehr, als man in Worte fassen kann. Deshalb ist sie auch nicht so einfach zu beschreiben. Doch sie ist grundlegend für unser Leben. Dabei erleben wir sie unterschiedlich. Die einen wissen sich geliebt, die anderen fühlen sich ungeliebt, was oft zu Spannungen im Miteinander führt. Im Kurs entdecken wir, wie Gott jedem von uns den Ball seiner Liebe zuspielt, immer wieder. Fangen wir ihn auf?

    Anmeldung

    Damit wir planen können bitten wir Sie, sich bis zum 18.01.2019 anzumelden

    Unkostenbeitrag: 10,00 Euro

    Es laden ganz herzlich dazu ein:
    Sabine Lautner, Meike Löchel, Helga Schaaf, Elke Wagenknecht

    Hier finden sie die Einladung als Faltblatt zum Nachlesen und Ausdrucken.

  • 18. Februar 2019, 19:00 Uhr: „Das Leben lieben – Die Liebe leben“

    Seminar Stufen des Lebens 2019

    Zu diesem Thema findet im neuen Jahr wieder ein Kurs von „Stufen des Lebens“ in der Auferstehungsgemeinde statt. Miteinander wollen wir entdecken wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen. Eindrückliche Bodenbilder geben Anstoß eigenen Gedanken und Fragen nachzuspüren.

    Was ist Liebe?

    Liebe ist mehr, als man sagen kann, mehr, als man in Worte fassen kann. Deshalb ist sie auch nicht so einfach zu beschreiben. Doch sie ist grundlegend für unser Leben. Dabei erleben wir sie unterschiedlich. Die einen wissen sich geliebt, die anderen fühlen sich ungeliebt, was oft zu Spannungen im Miteinander führt. Im Kurs entdecken wir, wie Gott jedem von uns den Ball seiner Liebe zuspielt, immer wieder. Fangen wir ihn auf?

    Anmeldung

    Damit wir planen können bitten wir Sie, sich bis zum 18.01.2019 anzumelden

    Unkostenbeitrag: 10,00 Euro

    Es laden ganz herzlich dazu ein:
    Sabine Lautner, Meike Löchel, Helga Schaaf, Elke Wagenknecht

    Hier finden sie die Einladung als Faltblatt zum Nachlesen und Ausdrucken.

  • 21. Februar 2019, 19:00 Uhr: Informationsabend zum Weltgebetstag 2019

    Unter diesem Motto laden die drei Arheilger Kirchengemeinden, Kreuzkirche, Heilig Geist Gemeinde und Auferstehungsgemeinde zum Weltgebetstag am Freitag, 01. März 2019 um 18.00 Uhr in die Auferstehungskirche ein.
    Zur Einstimmung auf diesen besonderen Gottesdienst findet am Donnerstag, 21. 02. 2019 um 19.00 Uhr ein Informationsabend über Slowenien im Gemeindehaus der Auferstehungsgemeinde, Messeler Str. 31 statt. Anhand von Bildern werden wir Land und Leute kennen lernen, landestypisches Essen genießen, etwas über fair gehandelte Produkte erfahren und uns mit Liedern auf den Gottesdienst einstimmen.

    „Kommt alles ist bereit“ ist eine Bibelstelle aus Lukas 14, dem Gleichnis vom großen Festmahl, mit der die slowenischen Frauen zum Weltgebetstag 2019 einladen. Der Gottesdienst führt uns in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria und er bietet Raum für alle. Es ist noch Platz – besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden. Die Künstlerin Rezka Arnus hat dieses Anliegen in ihrem Titelbild symbolträchtig umgesetzt.

  • 25. Februar 2019, 19:00 Uhr: „Das Leben lieben – Die Liebe leben“

    Seminar Stufen des Lebens 2019

    Zu diesem Thema findet im neuen Jahr wieder ein Kurs von „Stufen des Lebens“ in der Auferstehungsgemeinde statt. Miteinander wollen wir entdecken wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen. Eindrückliche Bodenbilder geben Anstoß eigenen Gedanken und Fragen nachzuspüren.

    Was ist Liebe?

    Liebe ist mehr, als man sagen kann, mehr, als man in Worte fassen kann. Deshalb ist sie auch nicht so einfach zu beschreiben. Doch sie ist grundlegend für unser Leben. Dabei erleben wir sie unterschiedlich. Die einen wissen sich geliebt, die anderen fühlen sich ungeliebt, was oft zu Spannungen im Miteinander führt. Im Kurs entdecken wir, wie Gott jedem von uns den Ball seiner Liebe zuspielt, immer wieder. Fangen wir ihn auf?

    Anmeldung

    Damit wir planen können bitten wir Sie, sich bis zum 18.01.2019 anzumelden

    Unkostenbeitrag: 10,00 Euro

    Es laden ganz herzlich dazu ein:
    Sabine Lautner, Meike Löchel, Helga Schaaf, Elke Wagenknecht

    Hier finden sie die Einladung als Faltblatt zum Nachlesen und Ausdrucken.

Viele Termine finden sie auch im Gemeindekalender.