Pfingsten – Inspiration für die Zukunft

Pfingsten in Corona-Zeiten. In vielen Gemeinden werden wieder Gottesdienste in den Kirchen und Gemeindezentren gefeiert. Dabei gelten sorgsam ausgearbeitete Schutzkonzepte mit Abstands- und Hygieneregeln. Diese sehen etwa Mundschutz, Abstand, begrenzte Platzzahl, Desinfektion, Anmeldung, Namenslisten sowie Verzicht auf Gemeindegesang und Kirchkaffee vor. Das Evangelische Dekanat Darmstadt-Stadt, das Katholische Dekanat Darmstadt und die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Darmstadt … [weiterlesen …]

Pfingsten – Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten

Wir laden herzlich ein zu den Gottesdiensten am Pfingstsonntag und -montag, jeweils um 10 Uhr in die Auferstehungskirche. Eine Anmeldung im Gemeindebüro hilft bei der Erstellung der Anwesenheitslisten, die im Rahmen des Hygienekonzeptes erforderlich sind. Spontanes Kommen ist aber dennoch möglich. Lassen Sie uns gemeinsam feiern. Wir freuen uns auf Sie. P.S.: Wie wird es … [weiterlesen …]

Schutzmaßnahmen für Gottesdienste in der Auferstehungsgemeinde

Seit dem 17.05. werden auch in der Auferstehungskirche wieder Gottesdienste gefeiert – ohne Singen, mit reduzierter Liturgie und Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Der Kirchenvorstand ist sich in dieser Zeit der Gefährdung seiner besonderen Verantwortung für den Schutz des Lebens bewusst. Ziel aller Schutzmaßnahmen ist es, Infektionsrisiken zu minimieren, damit Gottesdienste nicht zu Infektionsherden werden. Deshalb sind … [weiterlesen …]

Gottesdienst an Himmelfahrt (21.5., 11 Uhr)

Wir laden ein zum Gottesdienst am 21. Mai (Christi Himmelfahrt) um 11 Uhr. Dieser Gottesdienst wird nicht im Gemeindegarten, sondern in der Kirche stattfinden. Auch wird es aufgrund der Corona-Beschränkungen danach kein Beisammensein geben. Bleiben Sie weiterhin behütet! Auch für diesen Gottesdienst sind die erforderlichen Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten: Die persönlichen Daten (Name und … [weiterlesen …]

Meditative Kunst mit Bibelworten

Bibeltexte mit Handlettering- und Journaling-Methoden gestalten Im Netz gibt es wirklich viel zu entdecken. Diese Tage stieß ich auf einen Beitrag der EKHN in der Rubrik „Christliche Kunst“. Clarissa Weber zeigt dort, was „Bibel-Lettering“ und „Bibel-Journaling“ ist, und wie man es selbst machen kann. Beim  „Bibel-Lettering“ wird ein Bibelvers auf ein Blatt Papier schön aufgeschrieben … [weiterlesen …]

Telefonandacht in der Corona-Krise

Die gemeinsame 3-minütige Telefonandacht der Auferstehungsgemeinde und der Kreuzkirchengemeinde als Angebot während der Einschränkungen in der Corona-Krise wird pro Andacht 30-50 mal abgerufen. Da jetzt wieder Gottesdienste (in kleiner Zahl) stattfinden können, wird die Telefonandacht ab dieser Woche auf einen wöchentlichen Rhythmus gehen. Unter der Telefonnummer 06151 374423 kann die Kurzandacht gehört werden. Samstags wird … [weiterlesen …]

Gottesdienste online für Groß und Klein (Sonntag Rogate 17.5.)

Der Gottesdienst in der Auferstehungskirche ist schon voll? Sie möchten lieber noch auf Gottesdienste in der Kirche verzichten und weiter Kontakte streng reduzieren? Sie haben eine Erkältung und bleiben lieber zu Hause? Es gibt sicher noch eine Vielzahl weiterer Gründe, weiter Gottesdienste in Fernsehen und Internet zu besuchen. Hier unsere Vorschläge für den kommenden Sonntag: … [weiterlesen …]

Gottesdienst am 17.5. in der Auferstehungskirche

Der Kirchenvorstand hat in seiner Sitzung vom 12.5.2020 ein umfassendes Schutz- und Hygienekonzept beschlossen. Mit seiner Einführung sind Gottesdienste ab dem 17. Mai in der Auferstehungskirche wieder möglich. Folgende Punkte sind Bestandteile des Konzeptes • Die persönlichen Daten (Name und Telefonnummer) jedes Gottesdienstbesuchers werden aufgenommen und mehrere Wochen aufbewahrt. • Die maximale Besucherzahl beträgt 32 … [weiterlesen …]