Karfreitag und Ostern in der Auferstehungsgemeinde

Es ist ein beklemmender Gedanke, dass an Karfreitag und Ostern keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden können. Sind sie doch mit die höchsten Feiertage im Kirchenjahr. Aber wir helfen uns zurzeit gegenseitig am meisten damit, dass wir zu Hause bleiben und höchstens zu zweit mit Abstand an die frische Luft gehen. Mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen ist es auch … [weiterlesen …]

Gottesdienste am 5. April 2020 (Palmsonntag)

Ein weitere Woche ohne Gottesdienst in der heimischen Kirche. Haben Sie schon Alternativen gefunden? Was sagt Ihnen mehr zu? Ein Living Room ! Gottesdienst? Eine Andacht aus einer Darmstädter Kirche? Ein Radio-/Fernsehgottesdienst? Oder noch etwas anderes? Wenn sie einfach mal wieder vorbeikommen möchten: die Kirche ist zwischen 10 und 11 Uhr für ein stilles Gebet … [weiterlesen …]

Kirchenglocken läuten als Zeichen der Verbundenheit

In allen Kirchen im Norden Darmstadts läuten die Glocken um 19:00 Uhr. In einer Zeit, wo wir uns als Christen nicht mehr treffen können, um miteinander zu beten, Gottesdienst zu feiern und uns nahe zu sein, möchten die evangelischen und katholischen Gemeinden ein Zeichen setzen. „Wir halten uns fern und sind füreinander da“ – diesem … [weiterlesen …]

Weiter keine Veranstaltungen in der Auferstehungsgemeinde

Nachdem die Einschränkungen in der Corona-Krise von der Bundesregierung bis zum 20. April verlängert worden sind, bleiben das Gemeindehaus und die Kirche für sämtliche Veranstaltungen bis zu diesem Termin weiterhin geschlossen. Auch finden in dieser Zeit keine Gottesdienste statt. Dafür wird die Kirche an den Sonntagen zur gewohnten Zeit (10-11 Uhr) für Stille und Gebet offen … [weiterlesen …]

Kirche für Kinder

Auch die Kirche für Kinder findet in diesen Tagen nicht statt. Vielleicht sorgt ja dieses Angebot für etwas Abwechslung: www.kirche-entdecken.de  

Jugend hilft! (Interview in hr extra)

Die Helfer*innenliste der Evangelischen Jugend wächst und wächst. Nun ist es an der Zeit für uns in Arheilgen den Bedürftigen zu zeigen, dass die Hilfe da ist. Hier finden Sie ein kleines Interview, das am 25.3. um 20:30 im HR-Fernsehen in der Sendung „Hessen extra | corona und die Jugend“ gelaufen ist. Drei Jugendinitiativen aus … [weiterlesen …]

Gottesdienste am Sonntag Judika (29.3.)

Auch für diesen Sonntag laden wir sie wieder ein, von zuhause Gottesdienst zu feiern. Die Möglichkeiten sind vielfältig, hier zwei Beispiele: ZDF-Fernsehgottesdienst Dieser ZDF-Gottesdienst zur aktuellen Lage wird von Dr. Volker Jung, dem Kirchenpräsidenten der EKHN, mitgestaltet. Er wird am Sonntag, 29. März, von 9.30-10.15 Uhr aus der Saalkirche Ingelheim übertragen. Gottesdienst zum Glockenläuten Ein … [weiterlesen …]

Neu: Telefonandacht (Tel. 37 44 23)

Aufgrund der bundesweiten Einschränkungen in der Corona-Krise finden bis auf weiteres keine Gottesdienste oder Versammlungen in den Räumen der Kirchengemeinden statt. Stattdessen bieten in Arheilgen die Auferstehungsgemeinde und die Kreuzkirchengemeinde während dieser Zeit zweimal wöchentlich eine Telefonandacht von 2-3 Minuten an. Gerade viele Ältere tun sich mit dem Internet schwer. Da ist das Telefon doch … [weiterlesen …]

Zeichen, nicht nur im Fenster

Es ist wohl eine Zeit der Zeichen. – Kerzen im Fenster, kleine Gesten, ein nettes Wort, natürlich aus 2 Metern Abstand. Musik am Fenster oder im Garten (#balkonsingen). Ein Lachen und Winken zum Nachbarn. Zeichen, die zeigen: Du bist nicht alleine. Wir halten zusammen, wir kennen uns, wir denken aneinander. Auch in meinem Küchenfenster brennt … [weiterlesen …]